Tähti114

  Startseite
  Über...
  Archiv
  About...
  Anders als auf Ansichtskarten (KurzStory)
  Steckbriefe
  In unmittelbarer Ferne (KurzStory)
  One of us (KurzStory)
  Destiny (KurzStory)
  She moves in her own way (KurzStory)
  Soulmates never die (KurzStory)
  Geschichte ohne Namen (tbc)
  Books from Boxes (KurzStory)
  Coffee break in Finnish Home (tbc)
  Dann war das wohl Liebe (KurzStory)
  Besuch auf dem Bauernhof (KurzStory)
  Diamonds (KurzStory)
  The coast is always chaning (KuzStory)
  Some things make...(KurzStory)
  Knowing me, knowing you (KurzStory)
  Wild world (KurzStory)
  5 Jahre (KurzStory)
  An den Landungsbrücken raus (KurzStory)
  And I’m HOME (KurzStory)
  Catch without arms (KurzStory)
  Delmenhorst (KurzStory)
  Forever (KurzStory)
  Ich komme nicht mit (KurzStory)
  In the Shadows (KurzStory)
  The fairytale gone bad (KurzStory)
  Keep your heart broken die 2. (KurzStory)
  Little note (KurzStory)
  Madness (KurzStory)
  Meer (KurzStory)
  Move along (KurzStory)
  Nacht (KurzStory)
  Perfect world (KurzStory)
  Ode to the sun (KurzStroy)
  Still Standing (KurzStroy)
  Symphonie (KurzStory)
  The most redical thing (KurzStory)
  With or without you (KurzStory)
  Won’t forget this days (KurzStory)
  Muutos – Verloren ohne dich! (tbc)
  Die Zeit heilt alle Wunder (beendet)
  Wunderbare Jahre (beendet)
  Keep Your Heart Broken (PartnerStory)
  Tears in heaven (tbc)
  Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/taehti114

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Soulmates never die


Meine liebste Rose,

ich werde nicht mehr lange zu leben haben, weswegen ich dir diesen Brief hinterlassen möchte. In der letzten Zeit hat unser Kontakt gewaltig gelitten, doch vergessen habe ich dich nie. Du bist immer der einzige Mensch in dieser verrückten Welt gewesen, der mich verstanden hat, es wahrscheinlich immer noch tut.
Wie lange kennen wir uns nun schon? Jahre, Jahrzehnte, fast schon ein halbes Jahrhundert. Einen großen Teil dieser Zeit haben wir damit verbracht aneinander vorbei zu leben, und anzuschweigen oder gegenseitig mit unschönen Sätzen und Wörtern zu bewerfen.
Eine völlig verschwendete Zeit.
Und trotzdem, hätte ich früher schon gewusst, wie wir diese Geschichte, unsere Geschichte einmal beenden würden, so hätte ich trotzdem nichts geändert. Ich möchte dir danken für all das, was du für mich getan hast! Alles hatte seinen Sinn, auch wenn wir ihn nicht sofort gesehen und verstanden haben.
Ein Philosoph hat einmal gesagt: „Es ereignet sich nicht Neues. Es sind immer dieselben alten Geschichten, die von immer neuen Menschen erlebt werden!“ Es war also schon vorbestimmt, unser Zusammentreffen. Genau diese Theorie vertrete auch ich. In Millionen von Jahren werden wir uns wieder sehen, und dann wird alles ganz genauso sein wie wir es alles schon einmal erlebt haben. In Millionen von Jahren werde ich dir genau diesen Brief schreiben!
Das Einzige, was ich in meinem Leben wirklich bereue, ist, dass ich mein ganzes Leben zu dir und vor allem zu mir nie wirklich ehrlich war. Dir ist es wahrscheinlich nicht weiter aufgefallen. Anfangs habe selbst ich es nicht wahrgenommen und danach vermochte ich es wirklich gut zu überspielen.
Wenigstens jetzt, in der Stunde meines Todes, möchte ich ehrlich zu dir sein.

Ich liebe dich, habe es schon immer getan und werde es immer tun!

Du warst das einzig lebenswerte in meinem gesamten Leben, auch wenn ich grade wieder eine Zeit durchleben musste, in der du aus meinem Leben verschwunden warst.
Kennst du die Vermutung der Wissenschaftler, dass wir alle zu einem Teil aus Sternenstaub bestehen und auch wieder zu welchem werden? Es ist zwar ungeheuer kitschig, aber mir gefällt dieser Gedanke! Wenn du eines Nachts also einen Stern plötzlich ganz hell leuchten sieht, nur weil du grade zu genau ihm blickst, dann sei dir sicher, dass ich es bin, der dich anfunkelt, der dich beschützt. Ich werde immer bei dir sein, und sei es auch nur als Stern, der über dich wacht… Denk daran, wahre Seelenverwandte können nicht sterben, sie leben im anderen weiter!
Danke noch einmal für diese wunderschöne Zeit, die ich mit dir verbringen durfte! Du hast mich geprägt und ich habe mich gerne von dir prägen lassen!

Dein
Stern



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung