Tähti114

  Startseite
  Über...
  Archiv
  About...
  Anders als auf Ansichtskarten (KurzStory)
  Steckbriefe
  In unmittelbarer Ferne (KurzStory)
  One of us (KurzStory)
  Destiny (KurzStory)
  She moves in her own way (KurzStory)
  Soulmates never die (KurzStory)
  Geschichte ohne Namen (tbc)
  Books from Boxes (KurzStory)
  Coffee break in Finnish Home (tbc)
  Dann war das wohl Liebe (KurzStory)
  Besuch auf dem Bauernhof (KurzStory)
  Diamonds (KurzStory)
  The coast is always chaning (KuzStory)
  Some things make...(KurzStory)
  Knowing me, knowing you (KurzStory)
  Wild world (KurzStory)
  5 Jahre (KurzStory)
  An den Landungsbrücken raus (KurzStory)
  And I’m HOME (KurzStory)
  Catch without arms (KurzStory)
  Delmenhorst (KurzStory)
  Forever (KurzStory)
  Ich komme nicht mit (KurzStory)
  In the Shadows (KurzStory)
  The fairytale gone bad (KurzStory)
  Keep your heart broken die 2. (KurzStory)
  Little note (KurzStory)
  Madness (KurzStory)
  Meer (KurzStory)
  Move along (KurzStory)
  Nacht (KurzStory)
  Perfect world (KurzStory)
  Ode to the sun (KurzStroy)
  Still Standing (KurzStroy)
  Symphonie (KurzStory)
  The most redical thing (KurzStory)
  With or without you (KurzStory)
  Won’t forget this days (KurzStory)
  Muutos – Verloren ohne dich! (tbc)
  Die Zeit heilt alle Wunder (beendet)
  Wunderbare Jahre (beendet)
  Keep Your Heart Broken (PartnerStory)
  Tears in heaven (tbc)
  Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/taehti114

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein Hoch auf das Leben!

Oh man, und schon wieder hat sich so alles geändert.
Kaum passt man mal einen Augenblick nicht auf, weil man grae so in Schwärmereien verfallen ist, dass grade alles perfekt ist, ändert sich alles und man kommt nicht mehr hinterher. Ich zumindest nicht.
Langsam aber sicher geht es auf das Ende des Schuljahres hin. So langsam wird es Sommer. Und so langsam werde ich wirklich erwachsen...
In knapp zwei Wochen steht nämlich meine erste Führerscheinprüfung an........HILFE!
Und sonst dreht und wendet sich auch alles. Seit Hamburg (wo ich vor einer Woche mit meiner besten Freundin und meiner Cousine war) kann ich endlcih mit den beiden offen über alles reden (so habe cih zumindest das Gefühl).
Meine Cousine, die noch bis vor Kurzem dachte, dass sie als alte Jungfer sterben wird, hat nun zwei Kerle an der Hand und muss sich nur noch vollends entscheiden und eine meiner ältesten Freunde ist plötzich...ganz anders.
Jetzt habe ich auch noch seit Samstag meinen Fuß verstaucht, was suuuper unpraktisch ist. Schöne Scheiße alles.
Grade jetzt, wo so viele Party usw anstehen...doof!
Naja was will man machen?
Zum Glück habe ich noch nicht richtig endgültig mitm Tennis angefangen, sondern nur mit dem Vortraining. Wär ja mal richitg ärgerlich!
Ach was gaaaanz wichtiges. In den Herbstferien gehts seeeehr wahrscheinlich nach Pariiiiiis !
Ich freu mich jetzt schon!
Und nun geh ich wieder nach oben meinen Fuß kühlen und ne Runde lesen. Ich liebe Bücher, in denen ich mich selbst wieder erkenne ^^!

Bis dann!
Tähti*



[Ein Toast auf das Leben
Das Glück
Nur ich, ich komm nicht mehr mit
Mit dem Leben, dem Glück
Ein toast auf die freundschaft
Dieser Abend kein Fehler
Und wenn dann nich meiner
Ich bin kein Verräter
Und fühl mich wie einer]
20.5.08 20:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung